Der wahre Regent

Zwei Straßen gehen durch meine Lebenszeit, im Kleinselbst gehen sie auseinander. Und ich nehme beide, den Weg von innen nach aussen, die weniger befahrene in meinem Gemüt, unter dem Dach der einen Seele und das hat den Unterschied meiner Entscheidung, schon in meiner Kindheit gemacht. Was allen Gabelungen im hier und jetzt, gemeint man könne mit der Innenwelt nicht im Dialog stehen, um in der realen Welt, die eigenen Entscheidungen zur Tat, im ganzen Umfang zu treffen. Es geht nicht darum, dass man mit einer neuen Idee, zur Auferstehung einer selbst gebastelten Lehre, das was sich in Verschiedenheit „aufgeklärt“ hat, mit dem Gesetz der eigenen Gabel, der Hybris, damit andere zu belehren. Wir müssen uns damit abfinden, dass wir dem Naturgesetz nach endlich sind. Das Leben nach dem Tod, übernehmen andere. Der wahre Regent ist die Natur, das Leben selbst.

Advertisements

Über hgamma

Der Traum sagt mehr, als das was ich mir denken kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: