Antwort an: rajanisingh

Wir können
in niemand anderen
hinein sehen

auch in uns selbst
bleibt der Grund
das Dasein
des Lebens
ein Geheimnis

die Wahrheit
als Begriff
den anderen

damit einen Menschen
zu verstehen

indem was
der andere
nicht nur durch
das was er sagt
in seinem Körperbild
der Bewegung
uns sichtbar wird

alle Sinne
auf sich
in uns gerichtet

im Spiegel
in uns selbst
den anderen
die Welt
als Gleichnis
ablichtet

das Wort ist
ein Werkzeug
ist es gesprochen
gehört es der Welt
und nicht dem Author

das Schweigen
ist die höchste Art
einer gegen sich
und andere
gerichtete Aggression

wir können
mit unseren Talenten
nur wenig
von der wirklichen
welt verstehen

sich über sich selbst
bewusster zu werden
das Bessere versuchen
auf dem eigenen Weg

****

(http://hansgamma.blogspot.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: