Antwort an: Soni Cool

Das Leben der Weg
mit allem von Geburt an
zum eigenen Tod

****

(http://hansgamma.blogspot.com

Antwort an: Sarika Rana

Dem Wunsch des Menschen
grossartig zu sein

seine Gier
nach mehr und noch mehr

die Demut hilft
vor der Angst
dem eigenen sterben
dem Tod

****

(http://hansgamma.blogspot.com

Antwort an: tndos-world-of-creativity

Die eine Seele
sagt jedem im Traum

was er
neben dem Geschenk
seines Lebens

was für Dinge
was er zum besseren
tun kann und gebraucht

*

Menschen
davon gibt es mehr als genug
die brauchen nicht unser Lächeln
sie bruchen unsere Hilfe
in ihrer Not

*

Ein Lächeln
kann dem Notleidenden
etwürdigend sein

*

Die unteilbare Würde
allen Menschen
der Bösen und den Guten

*

Mutter Erde
sie weiss es genau
die Tränen der Menschen
füllen Flüsse
und den Ozean

****

(http://hansgamma.blogspot.com

die Schlinge

Derjenige
mit der Widerrede
die Schlinge
um seinen Hals fühlt

der Unterwerfung
demjenigen
der die Macht hat

ihn freundschaftlich
umarmt

dieser lässt sich
zu seinem
getroffenen
Entscheid
nicht umstimmen

****

(http://hansgamma.blogspot.com

Antwort an: Roger Köppel

Ich verstehe nicht
was der Ärger
über China
ein Streit
sein soll

die unteilbare Menschenwürde
für alle Meschen
höher zu halten

in diesem Sinne
den Begriff
neutral zu sein
aufzugeben

diese Haltung und Gesinnung
hat nichts mit Wahnsinn zu tun

****

(http://hansgamma.blogspot.com

in die Werkstatt

Arbeiter
schaufeln
den Schnee
der Landschaft
in die Werkstatt

****

(http://hansgamma.blogspot.com

dem Austausch

Als hätten sie
mit dem Geschäft
nichts zu tun

sie wissen
dass sie mit
dem Austausch

dem Kunden
ein falsches Ei
gelegt haben

****

(http://hansgamma.blogspot.com

ins ewige da

Das Fahrrad
wechselt
seine Form

in der Art

der Entwicklung
zum Fortschritt
ins ewige da
vergangener Jahre

****

(http://hansgamma.blogspot.com

auf Schusters Rappen

Die vom Strom
gespeiste
künstliche
Intelligenz

der Messbarkeit
zu ihrer Vorhersage

der Planung
der Zukunft
zum ewigen Fortschritt

zum Vergleich
dem zurück
auf Schusters Rappen

der Wegbegehung
eines seelenlosen
Menschen

****

(http://hansgamma.blogspot.com

Antwort: Sarika Rana

Die Große Mutter
zürnt dem Hochmut
der Männer
ihrer Gier

Männer zieren sich mit
Gold Edelsteien
und Pfauenfedern

zu ihrer spirituellen
und weltlichen Macht

das Kind Gottes
dass in jedem Menschen
leuchtet wie ein Stern
wie die Sonne
in den Augen
in jedem Gesicht

im heiligen Fluss
des Ganges
waschen die Männer
das Blut
von ihren Händen

die Rache an Frauen
Kindern und anderen

die Herren der Schöpfung
predigen
den Pilgern

vor ihre Füsse

von einem Adler
der mit einer Schlange
des absoluten Bösen
in den Fängen
fliegt in der Wüste

zur Befreiung
der Menschen
ihrem Geist
auf einen Kaktus

die Frau bringt das Leben
sie ist der Wirklichkeit
der wichtigste Mensch
auf Mutter Erde

****

(http://hansgamma.blogspot.com