Das Flüstern

Das Flüstern
der Toten
am Weg
den man
alleine geht

was man
um erfolgreich
zu sein
noch besser
hätte machen
können

***

The whisper
the dead
Roadside
the one
goes alone

what one
to be successful
to be
even better
could have done

6 Antworten zu “Das Flüstern

  1. Jahre und Jahre später noch, wenn die schon langst keinen Atem mehr haben, deren Wispern man zu hören vermeint – Zeit, aufzubegehren und ihnen die Kraft dazu nicht länger leihen.

    • Ich danke Dir für Deine Gedanken.

      Im Drama der Seele bin ich ein aktiver Statist. Das Unbewusste umfasst, so denke ich, die Innenwelt, der Außenwelt. Die Macht des Unbewussten, ist grösser als mein Kampf gegen das, der Ahnen und anderen, die sich an meinem kleinen Bewusstsein, Tag und Nacht an mir messen.

      Herzliche Grüße
      Hans Gamma

      • Du lässt sie durchziehen und betrachtest, was geschieht?

      • Ich bin mir seit früher Jugend gewohnt, dass Menschen von Bedeutung, auch solche die ich nicht erkenne, bildhaft in mir, wie in der wirklichen Welt, in mir aufsteigen. In meiner Erfahrung, sind sie an Kraft, im Bösen wie im Guten mir überlegen. Die Gefahr ist, da ich dem Unbewussten Tür und Tor offen lasse, von der Vielfalt der täglichen Auseinandersetzung verschlungen werde könnte. Ich bin nicht der Autor des Geschehenen, ich beobachte zwar und werde, mal so, mal so im Geschehen eingebunden und aktiv. Wer dahinter die Fäden führt, das wird mir wohl Geheimnis bleiben.

  2. Ayşe▪︎

    haha ich vermisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: